Fünf Kontinente, 187 Länder, rund 200.000 Besucher – die ITB Berlin ist die größte und wichtigste Reisemesse der Welt. Insgesamt drei Tage verbrachten wir Anfang März in der deutschen Hauptstadt, um uns dort für kommende Reisen inspirieren zu lassen, Kontakte für neue Projekte zu knüpfen und Freunde zu treffen. Bei aller Liebe zum „Blogger-Business“ stellten wir allerdings auch recht schnell fest, dass wir nicht Reiseblogger sind, weil wir Fame benötigen, gratis an Pressereisen kommen oder Geld verdienen wollen. Wir sind Reiseblogger, weil wir einfach gerne reisen und die Welt entdecken und darüber hinaus unsere Kreativität ausleben wollen. Und so kam es, dass wir uns nach den letzten Terminen am letzten Tag unseres Berlin-Aufenthaltes einfach nur treiben ließen.

Fotoprojekt: Faces of ITB Berlin 2017

Heraus kam diese Fotogalerie mit Porträtfotos verschiedener ITB-Besucher. Das Ergebnis sind 15 Porträtfotos von Menschen verschiedener Länder in ihrer jeweiligen Landestracht. Von Nepal bis Weißrussland, von Bayern bis Taiwan haben wir versucht, ein möglichst breites Spektrum abzubilden.